Gelungene Sanierung in Eigenverwaltung: Zentrum für Beatmung und Intensivpflege – Hamburg-Eilbek GmbH

Aktuelles

16.03.2020 | Insolvenzverwaltung

Gelungene Sanierung in Eigenverwaltung: Zentrum für Beatmung und Intensivpflege – Hamburg-Eilbek GmbH

Gelungene Sanierung in Eigenverwaltung: Die Gläubigersammlung vor dem Amtsgericht Charlottenburg (AZ: 36z IN 5990/19) in dem Eigenverwaltungsverfahren gem. §§ 270 ff. ) InsO über das Vermögen der Zentrum für Beatmung und Intensivpflege – Hamburg-Eilbek GmbH hat heute der übertragenden Sanierung der Hamburger Spezialeinrichtung des Beatmung und Intensivpflege mit Wirkung zum 01.03.2020 auf die Übernehmergesellschaft, die ZBI Nord GmbH, zugestimmt. Damit ist es der Geschäftsführung der eigenverwaltenden Schuldnerin sowie dem Beraterteam im Eigenverwaltungsverfahren Andreas Romey / Lars Knipper aus dem Hause RNI.LEGAL Hamburg gelungen, den gesamten Geschäftsbetrieb mit sämtlichen Mitarbeitern am Standort in Hamburg zu erhalten und die Versorgung der Patienten sicherzustellen.